Presse

WohnenAktuell

Unsere Mieterzeitung „WohnenAktuell“ erscheint vierteljährlich und berichtet über Neuigkeiten aus unseren Mietervereinen, aktuelle Themen aus der Wohnungspolitik, Meinungen und Ziele des Deutschen Mieterbundes sowie Buntes und Unterhaltsames.

Mitglieder erhalten unsere Mieterzeitung kostenlos per Post – oder jetzt auch als E-Paper, wenn Sie es wünschen. Schreiben Sie uns einfach eine Mail an
Mieterzeitung@mietervereine-hagen.de

Bitte geben Sie dabei Ihre Mitgliedsnummer an. Auch wenn Sie weiterhin eine normale Zeitung auf Papier erhalten möchten, wäre es nett, wenn Sie uns eine kurze Nachricht zukommen lassen würden.

Sie sind unsicher und würden gern einen Blick auf das E-Paper werfen?
Unsere aktuelle Ausgabe steht Ihnen als E-Paper zur Verfügung. Einfach auf „Herunterladen“ klicken

  • Blättern Sie mit den Pfeilen rechts und links vor und zurück, oder tippen Sie einfach wie bei einer normalen Zeitung die unteren Ecken an, um zu blättern. Sogar auf das Geräusch der umschlagenden Seiten müssen Sie nicht verzichten.
  • Drücken Sie auf das kleine Fähnchen, öffnet sich eine Seitenübersicht, und sie können – ohne zu blättern – auf die Seite gehen, die sie lesen möchten. Geblättert wird dann automtisch.
  • Mit einem Klick auf die gekreuzten Pfeilen kommen Sie in den Vollbild-Modus – und genauso auch wieder zurück.
  • Mit der Lupe vergrößern und verkleinern Sie die Seiten. Anschließend schieben Sie die Seiten mit der gedrückten linken Maustaste hin und her.
  • Interessante Artikel oder Seiten können Sie über das Druckersymbol auch ausdrucken.

Viel Spaß beim Entdecken und Lesen …

Aktuelle Ausgabe

Lesen Sie die Ausgabe 04-2023 als E-Paper

… oder im PDF-Format.


WohnenAktuell Archiv


Aktuelles

  • Erleichterter Einsatz von Balkonsolargeräten geplant
    Mieterbund begrüßt Mieter-Anspruch zur Installation einer Balkonsolaranlage „Wir begrüßen, dass Mieterinnen und Mieter einen gesetzlichen Anspruch gegenüber ihrem Vermietenden auf Erlaubnis zur Installation von Steckersolargeräten erhalten sollen. Die Erfahrungen aus der Beratungs- und Rechtssprechungspraxis im Mietrecht zeigen, dass ein dringender Bedarf an einem solchen Anspruch besteht“, kommentiert die Bundesdirektorin des Deutschen Mieterbundes (DMB), Melanie Weber-Moritz, […]

    Weiterlesen

  • Die neue Mietrechts-App: Smart Mieter
    Auf unserer Service-Seite finden Sie die neue Mietrechts-App des Deutschen Mieterbundes (DMB). Mit dieser App können Sie sich einen ersten Überblick verschaffen, ob Sie die Miete bei Wohnungsmängeln kürzen dürfen. Aber denken Sie daran: Die App ersetzt keine Ausführliche Beratung bei Ihrem Mieterverein! […]

    Weiterlesen

  • Pakt für schnelleres Planen und Bauen
    Das Ziel 400.000 Wohnungen in diesem Jahr zu bauen, davon 100.000 öffentlich geförderte, wird die Bundesregierung definitiv nicht erreichen. Angesichts des immer dringender werdenden Themas, haben die Bundesregierung und die Länder Maßnahmen beschlossen, damit die Bilanz in den kommenden Jahren besser ausfällt, denn nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, also gestiegene Kosten für Baumaterialien, höhere Zinsen […]

    Weiterlesen

  • Bundestag beschließt Gebäudeenergiegesetz
    Mieterbund begrüßt Kappung der Kosten für Heizungsaustauschund kritisiert zu geringe Förderkulisse Der Deutsche Bundestag hat das umstrittene Gebäudeenergiegesetz (GEG) verabschiedet, für Mieterinnen und Mieter bringt es Licht und Schatten: „Wir begrüßen, dass nach einer monatelangen Hängepartie das Heizungsgesetz endlich verabschiedet ist. Die Umlage der Kosten auf die Mieter wird beim Heizungsaustausch durch die neue Kappungsgrenze […]

    Weiterlesen

  • SPD-Fraktion: Maßnahmenpaket für bezahlbares Wohnen
    Mieterbund unterstützt mietrechtliche Forderungen u.a. nach bundesweitem Mietenstopp Der Deutsche Mieterbund begrüßt das auf der Sommerklausur der SPD-Bundestagsfraktion in Wiesbaden diskutierte „Maßnahmenpaket für bezahlbares Wohnen und zukunftsgerechtes Bauen“, mit dem sie eine Reihe von Forderungen des Deutschen Mieterbundes aufnimmt, ausdrücklich: „Die Wohnkostenkrise mit steigenden Mieten und hohen Baukosten kommt mittlerweile flächendeckend bei den Menschen an, […]

    Weiterlesen


Pressekontakt

Bianca Wölki

Telefon 02331 – 2 04 36 21

Mail bianca.woelki@mietervereine-hagen.de